Zwei oder mehr Dinge die Sie bisher nicht über bzwei wussten.

Einfach bzwei

Der Firmenname bzwei hat seinen Ursprung in den Initialen von Firmengründer Bruno Brandstetter. Um nicht mit Brigitte Bardot verwechselt zu werden wurde aus „bb“ kurzerhand „b2“. Mit Markus Geirhofer als zweiten Geschäftsführer lässt sich die "2" jetzt auch anders interpretieren.

das G‘spür

Unsere Kunden waren sich einig: „Ihr habt das richtige G‘spür für unsere Anliegen!“ So schnell waren wir offiziell die „Werbeagentur mit G‘spür“

stallarbeit

Das Büro wurde im ehemaligen Rinder- und Schweinestall des landwirtschaftlichen Anwesens untergebracht. Unsere Geschäftspartner besuchen gerne die Agentur in der Natur.

breite verbindung

Eine extra zu unserem Bauernhof gegrabene Glasfaserleitung verbindet uns mit dem World Wide Web und versorgt uns mit ultraschneller Datenabindung aus dem Hause Riepert. 

Natur und Agentur

Das Büro wurde nach ökologischen Gesichtspunkten renoviert. Lehmputz für ein gesundes Raumklima und eine Schilfdämmung sind die Basis. Nebenbei versorgen wir uns mit Trinkwasser aus dem hauseigenen Tiefbrunnen und entsorgen über eine moderne Pflanzenkläranlage. Eigenen Strom erzeugt die im Jahr 2017 errichtete Photovoltaik-Anlage.

Land und leben

Gezählte 47 Pflanzenarten wachsen rund um unserern Standort und dank der biologischen Bewirtschaftung der Flächen ist die intakte Flora ein wichtiger Beitrag für unsere Lebens- und Arbeitsqualität. Im Bürogartl finden wir Kraft und Inspiration. 

Nette Nachbarn

Auch die Nähe zu zwei bekannten Bad Kreuzner Ausflugszielen zeichnet unseren Standort aus. Vom Bürogartl aus sehen wir die Burg Kreuzen und die Speck-Alm als beliebte Ausflugsziele und liebe Geschäftspartner.

 

Unser Nachbar Manfred Gassner hat uns auch beim Imagevideo tatkräftig unterstützt. DANKE!



schau zwei mal